Anreise 04.03.2024 Abreise 09.03.2024 Personen 2 Personen
Blick auf die Oberstdorfer Berge
Über den Weiherkopf zum Ochsenkopf

Wandertour zum Ochsenkopf - über das Berghaus Schwaben zurück zum Hörnerhaus

Allgäuer Bergwelt
Gratwanderung zum Ochsenkopf
Diese Gratwanderung zu zwei Gipfeln der Hörnergruppe bietet herrliche Aussichten auf die Allgäuer Alpen und die umliegenden Berge. Starte nach einem leckeren Frühstück im Hörnerhaus direkt in die Bergwelt!

Gratwanderung mit herrlichem Ausblick

Vom Hörnerhaus folgt man dem Weg Richtung Bolsterlanger Horn, biegt dann aber oben angekommen nicht Richtung Bergstation der Hörnerbahn links ab, sondern hält sich ganz rechts Richtung Weiherkopf. Hier läuft man einen kurzen steilen Weg hinauf. Dort kann man schon die erste Pause einlegen und die Aussicht auf die umliegenden Berge genießen. Nun läuft man über einen längeren Weg am Grat entlang zum großen Ochsenkopf, unserem zweiten Gipfel dieser Wanderung.

Weiter geht es den Berg hinab, bis man an der Kreuzung links abbiegt und Richtung Berghaus Schwaben wandert. An diesem läuft man direkt vorbei oder stärkt sich mit einem erfrischenden Getränk und folgt dem geteerten Weg Richtung Bergstation Hörnerbahn. Von dort geht es den selben Weg zurück zum Hörnerhaus, wie zu Beginn der Wanderung.

Feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle Rucksack Regenschutz, je nach Witterung evtl. wärmende Kleidung oder Sonnenschutz ggf. 2 Trekkingstöcke ausreichend Getränke vor allem an heißen Tagen evtl. Brotzeit / Süßigkeiten zur Stärkung
Jan.
Feb.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
7,3 km
2,5 Stunden
514 m
moderat bis anspruchsvoll
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

letzte Aktualisierung am 03.05.2023

In der Beschreibung der Touren gehen wir immer von normalen Verhältnissen aus. Bitte beachte, dass sich das Wetter im Gebirge sehr schnell ändern kann. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einer Tour gewachsen bist, ob Du die nötige alpine Erfahrung, Ausrüstung oder Ausbildung dazu hast, verzichte lieber auf eine Tour oder schließe Dich einer professionellen Führung an.
Das könnte Dir auch gefallen!
Diese Tour überrascht einen mit tollen Panoramablicken - wenn man genau hinschaut, kann man in der Ferne sogar die WM-Skisprungschanze in Oberstdorf erkennen.
Diese Sonnenaufgangswanderung vom Hörnerhaus zum Sonderdorfer Kreuz bietet am Gipfelkreuz einen schönen Ausblick auf die Allgäuer Alpen. Natürlich lohnt sich die Wanderung auch tagsüber - aber zusehen, wie die Sonne hinter den Bergen aufgeht, ist einfach etwas einzigartiges.
Diese Wanderung bietet bei guter Sicht herrliche Panoramablicke bis zum Bodensee. Wer eine abwechslungsreiche Wanderung sucht, für den ist diese Tour genau richtig. Also, los geht's!
Auf dieser Rundwanderung geht es vorbei an der Bolgenach den Tobelweg entlang. Der Weg durch den Wald bietet vor allem an heißen Tagen ein schönes schattiges Fleckchen und ermöglicht eine kleine Abkühlung.
Diese Wanderung hat vieles zu bieten: Gipfelkreuze, Alpen zum Einkehren, ein Hochmoor und natürlich tolle Aussichten auf die Allgäuer Alpen. Es geht zum zweithöchsten Gipfel der Hörnergruppe!
Diese Wanderung ist Teil der beliebtesten Wanderung in den Hörnerdörfern. Sie führt über den Panoramaweg zum Weiherkopf, Rangiswanger Horn und Sigiswangerhorn. Wahlweise kann die Tour zum Ofterschwanger Horn verlängert werden.
Diese Tour ist ideal für Tage, an denen Du Dich bewegen willst und ganz entspannt die Aussicht genießen möchtest. Denn zwischen Bolsterlang und Fischen läufst Du auf einem Aussichtsreichen Weg und überwindest nur wenige Höhenmeter.
Lust auf eine kleine aber feine Tour auf Bolsterlangs Hausberg? Mit dem Start vom Hörnerhaus hat man den halben Weg ja bereits geschafft ;) Ab der Bergstation Hörnerbahn führt die Wanderung über einen Sinnesweg, der einen die Natur auf besondere Weise erfahren lässt.
Dieser Panorama-Höhenweg ist mit 7 km ab der Bergstation einer der längsten Höhen-Winterwanderwege im Allgäu. Er bietet einzigartige Ausblicke in die verschneite Berglandschaft.
Landschaftlich einzigartig - so lässt sich der Naturpark Nagelfluhkette beschreiben. Bevor Du losmarschierst und im Park auf Erkundungstour gehst, kannst Du Dich hier über die wichtigsten Informationen des Parks schlau machen!
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Berggasthof Hörnerhaus auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter der Cookies: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _ga, _gat, _gid, _gat_to_sdk_tracking

Einbindung eines Facebook Pixel über den Google Tag Manager.
Anbieter des Cookies: Facebook LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Cookie Namen: _fbp

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy